Urlaub mit Hund

Weil wir selbst einen Hund in unserer Familie haben, wissen wir, wie schwierig es sein kann, ein Urlaubsquartier zu finden, wenn man mit Hund reist. Bei uns ist auch Ihr Hund herzlich willkommen.
Wir gehen davon aus, dass Hunde, die mit ihrer Familie auf Reisen sind, in der Regel gut erzogen und sozialisiert sind. Deshalb ist meist das Miteinander auch im Urlaub kein Problem.

Unsere Wohnungen bieten für Ihren Vierbeiner in der näheren Umgebung ausreichend Möglichkeiten für längere Spaziergänge oder Gassi-Geh-Runden.

Bild von Pexels auf Pixabay

Unser Hundeurlaub`s Knigge

Es sind in den Wohnungen Futternäpfe vorhanden, doch meist bevorzugen die Viebeiner die eigenen Näpfe und den eigenen Schlafplatz (Körbchen, Decke etc.) Wenn möglich bringen Sie diese bitte mit. Diese sind dem Hund vertraut und ermöglichen ihm, das unbekannte  Quartier schnell anzunehmen. Sicher frisst Ihr Hund auch auf Reisen am liebsten sein gewohntes  Futter.
Sie müssen dafür aber nicht alles mitschleppen, denn Zoohandlungen und Märkte gibt es hier auch. Barfer können ihr Frostfutter mit ins Gefrierfach der Kühlschränke legen. Wenn Sie Futter im Zimmer aufbewahren, verschließen Sie es bitte immer (geruchs-)dicht  und lassen Sie Futternäpfe nicht befüllt stehen, wenn Sie das Haus verlassen.

Unser Hundeurlaub`s Knigge

Bevor Sie mit Ihrem Hund auf Reisen gehen, sollten Sie den aktuellen Impfschutz überprüfen. Werfen Sie am besten auch noch einen Blick in Ihre Versicherungsunterlagen für die Hundehaftpflicht und packen Sie die Kontaktdaten ein.  Auch der Beutelvorrat und die Reiseapotheke für den Hund sollten komplett sein.

Wir hoffen Sie können unseren kleinen Knigge akzeptieren und freuen uns auf Sie und Ihren Hund.

Sollte Ihr Hund einmal krank werden, nennen wir Ihnen gerne Tierarztpraxen in der näheren Umgebung unserer Wohnungen.

Bild von Free-Photos auf Pixabay