Mittwoch, 13 November 2019
  • Wandern
    im Eggetal
  • Urlaub
    bei uns zu Haus
  • Heimatpflege
    aus Tradition
  • Lebenswertes
    Eggetal

Willkommen im Eggetal.

Die Ferienwohnung befindet sich am Fuße des Wiehengebirges und bis zum Wald sind es knapp 5 Minuten Fussweg.
Unser 1.400 m² großes Grundstück liegt in sehr ruhiger Lage am Ende einer Sackgasse  und bietet eine schöne Aussicht auf das Eggetal und Wiehengebirge

Das Eggetal im Wiehengebirge mit den Ortsteilen Börnighausen, Büscherheide und Eininghausen wird zu Recht als das "Juwel des Lübbecker Landes" bezeichnet.
Brunnenhuson, wie der Stadtteil Börninghausen 993 erstmals genannt wurde, erhielt 1992 die Auszeichnung zum Luftkurort verliehen.
In einem Tal gelegen bietet der Ort den idealen Startpunkt zum wandern, entspannen oder einfach nur Natur genießen.

Einblicke in das Eggetal finden Sie in dieser Panorama Ansicht

Nähere Informationen zu der Wohnung finden Sie unter dem  Menüpunkt. Fewo Eggetal

Unsere Service für Gäste

Wir sind für Sie da wenn Sie Fragen haben oder Tipps für die Umgebung benötigen.

Ruhen Sie sich aus oder erleben Sie im nahen Umfeld viele Möglichkeiten aktiv zu werden.

Shoppen und flanieren Sie z.B. in den Städten Osnabrück, Bielefeld, Lübbecke, Bad Essen, Pr. Oldendorf oder Minden.

eggetalerrundweg  Wandern Sie den Eggetaler Rundweg oder durch das Wiehengebirge entlang alter Burgen und Schlösser.
Besuchen Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten des Mühlenkreises oder folgen Sie den Spuren der Römer in der Varusschlacht.
Spielen Sie eine ausgedehnte Partie Mini Golf auf den ausgezeichneten Plätzen der Region oder genießen die Atmosphäre des Kurparks im nahe gelegenen Kurort Bad Holzhausen.

LogoStnikolausweg Pilgern in unserer näheren Umbegbung können Sie auf dem in 2018 eröffnetem St. Nikolausweg.
Der Pilgerweg ist um die Achse zwischen den Nikolauskirchen in Bergkirchen und Gehlenbeck entstanden. Es ist ein 30 km langer (Alternativstrecke durch das Große Torfmoor: 35 km) Rundweg, der in beiden Richtungen begangen werden kann. Dieser wird in zwei Tagesetappen erwandert, was aber nur als Vorschlag angesehen werden sollte. Ihr Start und Ziel können Sie natürlich auf diesem Weg frei wählen.
Weitere Informationen zu dem Weg finden Sie unter: http://nikolausweg.de/

Lassen Sie sich in den umliegenden Restaurants und Cafés kulinarisch verwöhnen.

Besuchen Sie die im Ort befindliche Sauna Neptun und genießen Sie eine entspannende Massage oder einen belebenden Saunagang.Hier werden im eigenen Biergarten auch kleine Speisen, Getränke oder ein kühles Bier serviert.

Auf Anfrage bieten wir Ihnen zusätzlich die möglichkeit einen Ausflug mit einem Porsche Traktor Baujahr 1958 zu unternehmen. Fragen Sie uns nach den Bedingungen und Konditionen.

eggetalkarte    eggetal google    eggetal googleII

grössere Karte (Klick aufs Bild)                              Bildquelle: Google maps                        Bildquelle: google maps


weitere Ausflugsziele

- Der Sole-Kurort Bad Essen im Osnabrücker Land

Ausrichter der Landesgartenschau 2010 mit einem der schönsten Kirchplätze im Osnabrücker Land, mit seinen Fachkliniken (Erkrankungen des Bewegungsapparates, Hautkrankheiten, rheumatische Erkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erschöpfungszustände, neurologische Erkrankungen u.a.) und den Urmeersole-Therapien, der SoleArena und einem Familienpark für Kinder und Familien u.v.m.

www.badessen.info

- Das jüngste und kleinste Heilbad Nordrhein-Westfalens, in Bad Holzhausen

Schwerpunkte sind hier Muskel- und Gelenkrheuma, Wirbelsäulenerkrankungen, orthopädische Leiden und Tinnitus. Unbedingt zu empfehlen und sehr entspannend ist ein Besuch in der Salzgrotte.

www.kurort-holzhausen.de

- Die Gärten von Schloss Ippenburg
mit den verschiedenen Festivals

Für Besuche melden Sie sich bitte bei der Tourist-Info in Bad Essen an.

www.ippenburg.de

- Schloss Hünnefeld mit dem Café Alte Rentei

www.schloss-huennefeld.de

- Die VARUSSCHLACHT
im Osnabrücker Land - Museum und Park Kalkriese
Auf dem Turm und im Park können die Besucher auf eine spannende Spurensuche rund um die folgenreiche Auseinandersetzung zwischen Römern und Germanen gehen.

www.kalkriese-varusschlacht.de

- Die Saurierspuren von Barkhausen

Sie sind ein Naturdenkmal in einem stillgelegten Steinbruch bei Barkhausen an der Hunte, einem benachbarten Ortsteil in der Gemeinde Bad Essen.
Auf den Schichtflächen des etwa 150 Mio. Jahre alten Gesteins befinden sich fossile Fährten von Dinosauriern aus dem späten Oberjura.

- Die Friedensstadt Osnabrück

www.osnabrueck.de

Die Stadt des Westfälischen Friedens nach 30 Jahren Krieg – heute absolut sehenswert wegen seiner schönen Altstadt, wegen des botanischen Gartens, zahlreicher Museen,
des Planetariums und nicht zuletzt wegen des Zoos (www.zoo-osnabrueck.de).

Wer sich neu einkleiden möchte, der ist hier auch goldrichtig.

- Das Automuseum Melle

www.automuseummelle.de         

Wirklich erstklassige Automobile und Motorräder vom Beginn der Motorisierung bis hin zu außergewöhnlichen Exponaten jüngerer Zeit in laufendem Wechsel; anschließend lohnt sich ein Besuch auf Schloss Gesmold bei Melle oder ein Besuch der Bifurkation, eine weltweit seltene Stelle, wo Wasser in zwei verschiedene Flusssysteme abfließt.

- Die Mühleninsel Venne und das Eisenzeithaus

www.eisenzeithaus.de

- Seen in der näheren Umgebung

Im näheren Umkreis liegen verschiedene reizvolle Seen, u.a. der Dümmer See (www.duemmer.de ), nach dem Steinhuder Meer der zweitgrößte See in Niedersachsen.
Er bietet mit seiner Wasserfläche von rund 13,5 km² und einer maximalen Wassertiefe von nur 1,50 m günstige Bade- und Wassersportmöglichkeiten.

Ferner lohnt sich ein Ausflug zum Kronensee in Ostercappeln-Schwagstorf, auch ein idealer Badesee (www.kronensee.de) oder zum Ludwigsee in Melle-Gesmold (www.ludwigsee.de ).

 

fbook

youtube

Schnellkontakt

05742-609770
05742 609758
0163 3913362
 

kontakt@fewo-kranich.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok